kussa-


kussa-
*kussa-, *kussaz
germ., stark. Maskulinum (a):
nhd. Kuss;
ne. kiss (Neutrum);
Rekontruktionsbasis: an., ae., afries., as., ahd.;
Etymologie:
idg. *ku-, *kus-, Substantiv, Kuss, Pokorny 626;
Weiterleben:
an. ko-s-s, stark. Maskulinum (a), Kuss;
Weiterleben:
ae. co-s-s, stark. Maskulinum (a), Kuss, Umarmung;
Weiterleben:
afries. kos-s 2, kos, stark. Maskulinum (a), Kuss;
Weiterleben:
as. ku-s* 1, ku-s-s*, ko-s-s*, stark. Maskulinum (u?, a?), Kuss;
mnd. kus, kuss, Maskulinum, Kuss;
Weiterleben:
ahd. kus* 6, kos, stark. Maskulinum (a?), Kuss;
mhd. kus, kos, stark. Maskulinum, stark. Neutrum, Kuss;
nhd. Kuß, Maskulinum, Kuss, DW 11, 2865 (Kuss);
Literatur: Falk\/Torp 48

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kussa — Kussa, Volksstamm, s.u. Kaffern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kussa — Stadt Kussa Куса Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • KUSSA — Alın saçı …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Mussa Kussa — (September 2010) Mussa Kussa (موسى كوسا:arabisch) (* 1949 oder 1950 in Tripolis) ist ein libyscher Diplomat und Politiker. Biografie Kussa war zunächst als Sicherheitsspezialist an Botschaften von Libyen in Europa t …   Deutsch Wikipedia

  • Mai-Kussa — (Maikassa), Fluß in Neuguinea, s. Baxter …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chronik des Bürgerkriegs in Libyen — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Verbesserungsmöglichkeiten auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Ereignisse eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus diesem Themengebiet auf ein höheres Niveau zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Ai (Ufa) — AiVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Oblast Tscheljabinsk, Baschkortostan (Russland) Flusssystem Wolga Abfluss über Ufa → …   Deutsch Wikipedia

  • Magnitka — Siedlung städtischen Typs Magnitka Магнитка Föderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Talbot-Inseln — Landsat Bild der Inselgruppe Gewässer Pazifischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Zlatoust — Stadt Slatoust Златоуст Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.