knak-


knak-
*knak-, *knakk-, *knek-
germ.?, schwach. Verb:
nhd. bersten;
ne. burst (Verb);
Rekontruktionsbasis: mnd.;
Etymologie:
lautnachahmend;
Weiterleben:
mnd. knaken, schwach. Verb, brechen mit Geräusch;
Literatur: Falk\/Torp 48

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knak — ist der Name folgender Personen: Gustav Knak (1806–1878), deutscher Theologe, Erweckungsprediger Siegfried Knak (1875–1955), deutscher Theologe, Missionswissenschaftler und Hochschullehrer Thomas Knak (* 1973), dänischer Musiker, Komponist und… …   Deutsch Wikipedia

  • KNAK — Infobox Radio station name = KNAK city = Delta, Utah area = Central Utah and vicinity. branding = slogan = Radio For The Family airdate = January 15, 1979 (as KNAK) frequency = 540 kHz format = Talk power = 1,000 watts day 13 watts night erp =… …   Wikipedia

  • knak — I s ( et) II interj …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Gustav Knak — Gustav Friedrich Ludwig Knak (* 12. Juli 1806 in Berlin; † 27. Juni 1878 in Dünnow/Hinterpommern) war ein deutscher lutherischer Theologe, Erweckungsprediger, Förderer des Missionsgedankens und Kirchenlieddichter. Leben und Wirken Gustav Knak… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Knak — Liveauftritt von System (v.l.n.r. Knak, Remmer, Skaaning) im Jahr 2006 Thomas Knak (* 7. Februar 1973) ist ein dänischer Musiker, Komponist und Labelbetreiber. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Siegfried Knak — (* 12. Mai 1875 in Zedlitz, Thüringen; † 22. Mai 1955 in Berlin) war deutscher Evangelischer Theologe, Missionswissenschaftler und Hochschullehrer. Leben und Werk Aufgewachsen als Pfarrersohn in Berlin studierte er Theologie an den Universitäten… …   Deutsch Wikipedia

  • Knäkente — Knäk|en|te 〈f. 19; Zool.〉 kleine, selten gewordene Wildente: Anas querquedula; oV Knäckente; Sy Knärrente * * * Knäk|ente   [lautmalend nach dem Ruf besonders des Männchens], Anas querquedula, Art der Schwimmenten (Größe etwa 38 cm), die an… …   Universal-Lexikon

  • Knäkente — Knäk|en|te (eine Wildente) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Siegfried Knack — Siegfried Knak (* 12. Mai 1875 in Zedlitz, Thüringen; † 22. Mai 1955 in Berlin) war deutscher Evangelischer Theologe, Missionswissenschaftler und Hochschullehrer. Leben und Werk Aufgewachsen als Pfarrersohn in Berlin studierte er Theologie an den …   Deutsch Wikipedia

  • Vespertine — Album par Björk Sortie 27 août 2001 Enregistrement 2001 2002 Durée 55:33 Genre Electronique, Experimental …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.