hwarbjan


hwarbjan
*hwarbjan
germ., schwach. Verb:
nhd. wenden, wandeln;
ne. turn (Verb), move (Verb);
Rekontruktionsbasis: an., ae., ahd.;
Hinweis: s. *hwarbōn, *hwerban;
Etymologie:
s. ing. *ku̯erp-, *ku̯erb-, Verb, sich drehen, kehren (Verb) (1), wenden, Pokorny 631?;
Weiterleben:
an. hverf-a (2), schwach. Verb (1), wenden, kehren (Verb) (1);
Weiterleben:
ae. hwierf-an, hwirf-an, hwyrf-an, hwerf-an, hwærf-an, schwach. Verb (1), wenden, ändern, bekehren, zurückgeben, wandern, gehen, abreisen;
Weiterleben:
ahd. werben* 51, schwach. Verb (1a), wenden, kehren (Verb) (1), drehen, wirbeln, bewegen, bekehren, stimmen, abstimmen, beziehen;
mhd. werben, schwach. Verb, wälzen, rollen, drehen;
s. nhd. werben, stark. Verb, werben, sich bewegen, tätig sein (Verb), etwas zu erlangen versuchen, DW 29, 153;
Literatur: Falk\/Torp 116, Seebold 283

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hwarbōn — *hwarbōn germ., schwach. Verb: nhd. wandeln, gehen; ne. turn (Verb), move (Verb); Rekontruktionsbasis: got., an., ae., as., ahd.; Hinweis: s. *hwarbjan, *hwerban; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.