daubjan


daubjan
*daubjan
germ., schwach. Verb:
nhd. abstumpfen;
ne. blunt (Verb);
Rekontruktionsbasis: got., an., ahd.;
Hinweis: s. *dauba-;
Etymologie:
vergleiche idg. *dʰeubʰ-, Verb, Adjektiv, stieben, rauchen, verdunkelt, Pokorny 263;
idg. *dʰeu- (4), *dʰeu̯ə-, *dʰeu̯h₂-, *dʰuh₂-, Verb, Substantiv, stieben, wirbeln, wehen, stinken, schütteln, Dampf (Maskulinum) (1), Hauch, Rauch, Pokorny 261;
Weiterleben:
got. *dau-b-jan?, schwach. Verb (1), taub sein (Verb), verstocken;
Weiterleben:
s. got. *dō-b-n-an?, schwach. Verb (4), verstummen?;
Weiterleben:
an. dey-f-a (1), schwach. Verb (1), betäuben, kraftlos machen, stumpf machen;
Weiterleben:
ahd. doubōn* 15, schwach. Verb (2), überwältigen, zwingen, bändigen, zähmen;
Weiterleben:
s. ahd. bitouben* 2, schwach. Verb (1a), verfinstern;
mhd. betouben, schwach. Verb, betäuben, vernichten;
nhd. betäuben, schwach. Verb, betäuben, DW 1, 1695;
Weiterleben:
s. ahd. gitouben* 1, schwach. Verb (1a), mindern, verdünnen, vermindern;
Weiterleben:
s. ahd. irtouben* 2, schwach. Verb (1a), betäuben;
mhd. ertouben, schwach. Verb, betäuben;
nhd. (älter-dialektisch) ertäuben, schwach. Verb, betäuben, erzürnen, DW 3, 1029;
Literatur: Falk\/Torp 209, Heidermanns 148

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • daufs — (daub ) [akin to Eng deaf] : deaf. Deriv. daubei, daubitha deafness, daubjan (*) deafen, daubnan (*) be deaf, dobnan (*) make dumb, dofs (*) dumb. Comp. afdaubnan be deaf, afdobnan be dumb, gadaubjan deafen, gadofs dumb …   Gothic dictionary with etymologies


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.