witōn


witōn
s. witō-;

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • witōn? — *witōn? germ., schwach. Verb: nhd. anweisen, bestimmen, festsetzen; ne. order (Verb), fix (Verb); rB.: ae., as.; Etymologie: s. ing. *u̯eid (2), *u̯edi , * …   Germanisches Wörterbuch

  • witon — 1. pres pl of witan; 2. see wuton …   Old to modern English dictionary

  • witon — know …   The Old English to English

  • Präterito-Präsentia — Präteritopräsentia sind eine spezielle Gruppe von Verben in den germanischen Sprachen. Sie entstanden aus den Präteritum(= ideu. Perfekt) Formen einiger starker Verben, haben sich aber von diesen abgelöst und bilden nun eigene lexikalische… …   Deutsch Wikipedia

  • Präteritopräsens — Präteritopräsentia sind eine spezielle Gruppe von Verben in den germanischen Sprachen. Sie entstanden aus den Präteritum(= ideu. Perfekt) Formen einiger starker Verben, haben sich aber von diesen abgelöst und bilden nun eigene lexikalische… …   Deutsch Wikipedia

  • Präteritopräsentia — sind eine spezielle Gruppe von Verben in den germanischen Sprachen. Sie entstanden aus den Präteritum(= ideu. Perfekt) Formen einiger starker Verben, haben sich aber von diesen abgelöst und bilden nun eigene lexikalische Einheiten. Ein neues… …   Deutsch Wikipedia

  • MUKS Tomaszów Mazowiecki — Der MUKS Tomaszów Mazowiecki (Międzyszkolny Uczniowski Klub Sportowy Tomaszów Mazowiecki) ist ein polnischer Frauenfußballverein in der polnischen Stadt Tomaszów Mazowiecki. Der Verein wurde 1997 gegründet und schaffte es zur Saison 2011/12… …   Deutsch Wikipedia

  • Francon de Rouen — Francon Archevêque de Rouen Évêque Archevêque de Rouen Décès 919 Francon …   Wikipédia en Français

  • u̯(e)id-2 —     u̯(e)id 2     English meaning: to see; to know     Deutsche Übersetzung: “erblicken, sehen”     Grammatical information: (originally Aorist), Zustandsverbum u̯(e)idē(i) , nasalized u̯i n d , perf. u̯oid а “have seen, white”, whence die… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Marshall Islands — Republic of the Marshall Islands Aolepān Aorōkin M̧ajeļ[1][2] …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.