weisa-


weisa-
*weisa-, *weisaz, *wīsa-, *wīsaz
germ., Adjektiv:
nhd. weise, kundig, klug, wissend, erfahren ( Adjektiv), verständig;
ne. wise (Adjektiv), clever, intelligent;
Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., as., ahd.;
Vw.: s. *-dōma-, *-haidu-, *-līka-;
Etymologie:
vergleiche idg. *u̯idusī-, Adjektiv, wissend, Pokorny 1125;
idg. *u̯eid- (2), *u̯edi-, *udi-, Verb, erblicken, sehen, finden, Pokorny 1125;
idg. *au̯- (8), *au̯ēi-, Verb, sinnlich wahrnehmen, auffassen, Pokorny 78;
Weiterleben:
got. *-wei-s (1), Adjektiv (a), weise, klug;
Weiterleben:
an. vī-s-s (1), Adjektiv, weise;
Weiterleben:
an. vī-s-s (2), Adverb, gewiss, sicher, fest;
Weiterleben:
ae. wī-s (1), Adjektiv, weise, gelehrt, klug, erfahren (Adjektiv), verständig;
Weiterleben:
afries. wī-s (2) 20, Adjektiv, weise, klug;
nfries. wijz, Adjektiv, klug, weise;
Weiterleben:
as. wī-s* 39, wi-s-s*, Adjektiv, weise, kundig, klug, erfahren (Adjektiv);
mnd. wīs, Adjektiv, weise, klug, verständig;
Weiterleben:
ahd. wīs (1) 52?, Adjektiv, weise, klug, kundig, schlau;
mhd. wīs, Adjektiv, verständig, erfahren (Adjektiv), klug, gelehrt, weise;
s. nhd. weise, Adjektiv, weise, wissend, kundig, erfahren (Adjektiv), DW 28, 1012;
Literatur: Falk\/Torp 410, Heidermanns 664, Kluge s. u. weise

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • weisa — *weisa, *wīsa germ., Substantiv: nhd. Weise ( Femininum) (2), Art ( Femininum) (1); ne. way; Rekontruktionsbasis: got., ae., afries., as., ahd.; Hinweis: s. *weisō; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch

  • wīsa — *wīsa germ., Substantiv: Verweis: s. *weisa s. weisa; …   Germanisches Wörterbuch

  • wīsa- — *wīsa , *wīsaz germ., Adjektiv: Verweis: s. *weisa s. weisa ; …   Germanisches Wörterbuch

  • weise — Adj std. (8. Jh.), mhd. wīs(e), ahd. wīs(i), as. wīs Stammwort. Aus g. * weisa (ig. * weidso ) wissend, klug, weise , auch in gt. weis, anord. víss (vermischt mit der Entsprechung von gewiß). Es lassen sich bei diesem Wort deutlich verschiedene… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • dōma- — *dōma , *dōmaz germ., stark. Maskulinum (a): nhd. Urteil, Stand, Setzung, Zustand, Würde, Ruhm; ne. doom, rank, glory; Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., anfrk., as., ahd.; Vw.: s. * …   Germanisches Wörterbuch

  • haidu- — *haidu , *haiduz germ., stark. Maskulinum (u): nhd. Erscheinung, Art ( Femininum) (1), Weise ( Femininum) (2); ne. appearance, kind (Neutrum); Rekontruktionsbasis: got., ae., afries., anfrk., as …   Germanisches Wörterbuch

  • -līka- — * līka , * līkaz germ., Adjektiv: nhd. gleich, ähnlich; ne. like (Adjektiv); Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., anfrk., as., ahd.; Vw.: s. *arga , *arma , *atula , *aþala , *berh …   Germanisches Wörterbuch

  • un- Ⅰ — *un germ., Präfix: nhd. un…; ne. un…; Rekontruktionsbasis: got., an., ae,. afries., anfrk., as., ahd.; Vw.: s. * gēbi , * hulþōn, * leuba , * nuti , * rehta , * stēdja , * trewa , * weisa , * werþa , * wissa ; Etymologie …   Germanisches Wörterbuch

  • unweisa- — *unweisa , *unweisaz, *unwīsa , *unwīsaz germ., Adjektiv: nhd. unkundig, unklug, unerfahren, unwissend, töricht; ne. unwise; Rekontruktionsbasis: got., an., ae., as., ahd.; Etymologie: s. *un , *weisa (1); Weiterleben …   Germanisches Wörterbuch

  • weisadōma- — *weisadōma , *weisadōmaz, *wīsadōma , *wīsadōmaz germ., stark. Maskulinum (a): nhd. Weisheit, Erfahrung; ne. wisdom; Rekontruktionsbasis: an., ae., afries., anfrk., as., ahd.; Etymologie: s …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.