þu- Ⅰ


þu- Ⅰ
*þu-
germ., Verb:
nhd. starr sein ( Verb), schwellen;
ne. be (Verb) stiff, swell (Verb);
Rekontruktionsbasis: ahd.;
Etymologie:
idg. *tēu-, *təu-, *teu̯ə-, *tu̯ō-, *tū̆-, *teu̯h₂-, Verb, schwellen, Pokorny 1080;
Weiterleben:
ahd. donēn* 1, schwach. Verb (3), ausgestreckt sein (Verb), hingestreckt sein (Verb);
mhd. donen, schwach. Verb, sich spannen, strecken, aufschwellen;
nhd. (älter- dialektisch) dohnen, donen, schwach. Verb, gespannt sein (Verb), ausgedehnt sein (Verb), aufgeschwollen sein (Verb), DW 2, 1220;
Literatur: Falk\/Torp 185, EWAhd 2, 723

Germanisches Wörterbuch . 2014.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.