steifēn


steifēn
*steifēn, *steifæ̅n
germ., schwach. Verb:
nhd. steif werden;
ne. stiffen, become stiff;
Rekontruktionsbasis: ae., afries.;
Hinweis: s. *steifa-;
Etymologie:
s. ing. *stē̆ibʰ-, *stē̆ib-, *stī̆bʰ-, *stī̆b-, *stē̆ip-, *stī̆p-, Substantiv, Adjektiv, Stange, Stecken (Maskulinum), steif, Pokorny 1015;
vergleiche idg. *stāi-, *stī̆-, *sti̯ā-, Verb, verdichten, drängen, stopfen, gerinnen, stocken, Pokorny 1010;
Weiterleben:
ae. stī-f-ian, schwach. Verb (2), steif werden, starr werden, steif sein (Verb);
Weiterleben:
afries. stī-v-ia 3, schwach. Verb (2), steif sein (Verb), steif werden;
Literatur: Heidermanns 549

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steifen — Steifen, verb. regul. act. 1. Steif machen, doch nur in einigen Fällen. Die Wäsche steifen oder stärken, sie mit Stärke oder Steife steifer machen. Die Hutmacher steifen die Hüte, wenn sie selbige nach dem Färben mit Leim steif machen. S. auch… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Steifen — Steifen, s.u. Steife 2) u. 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • steifen — stei|fen 〈V. tr.; hat〉 1. steifmachen 2. stützen 3. Wäsche steifen stärken (mit Stärkemehl) 4. jmdm. den Nacken steifen jmds. Widerstandswillen stärken * * * stei|fen <sw. V.; hat [zu ↑steif; 2: mniederd. stīven]: 1. (selten) a) steif machen;… …   Universal-Lexikon

  • steifen — härten, stärken, steif machen. * * * steifen:⇨stärken(I,1) steifenstärken,härten,steifmachen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • steifen — stieve …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • steifen — stei|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Steifen — * Er steift sich darauf. – Hügel, 156a. Beharrt eigensinnig auf seiner Meinung …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • jemandem den Nacken steifen \(auch: stärken\) — Den Nacken steif halten; jemandem den Nacken steifen (auch: stärken); [jemandem] den Nacken beugen   »Den Nacken steif halten« bedeutet »sich nicht unterkriegen lassen«: Halt den Nacken steif, mein Junge, so schlimm wirds nicht werden! Die… …   Universal-Lexikon

  • Jemanden am steifen \(auch: ausgestreckten\) Arm verhungern lassen —   Der umgangssprachliche Ausdruck wird verwendet, wenn jemand ausgesprochen unnachgiebig ist und seinen Gegner rücksichtslos in die Knie zwingt: Der Konzern wird auf dieses Angebot nicht eingehen und uns am steifen Arm verhungern lassen …   Universal-Lexikon

  • jemandem das Rückgrat stärken \(auch: steifen\) — Rückgrat haben (auch: zeigen); jemandem das Rückgrat stärken (auch: steifen)   Wer Rückgrat hat oder zeigt, steht offen zu seiner Auffassung, Überzeugung, ist nicht bereit, sich entgegen seiner eigenen Auffassung, Überzeugung bestimmten Meinungen …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.