skrehila-


skrehila-
*skrehila-, *skrehilaz, *skrehla-, *skrehlaz
germ.?, stark. Maskulinum (a):
nhd. Eskimo;
ne. Eskimo;
Rekontruktionsbasis: an.;
Etymologie:
unbekannt;
Weiterleben:
s. an. skræl-ing-r*, stark. Maskulinum (a), Eskimo;
Weiterleben:
s. an. skræl-ing-ar, stark. Maskulinum (a) Plural, Eskimos;
Literatur: Falk\/Torp 472

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • skrehla- — *skrehla , *skrehlaz germ., stark. Maskulinum (a): Verweis: s. *skrehila s. skrehila ; …   Germanisches Wörterbuch

  • Skraelinger — Besiedlung Grönlands: Dunkelrot sind die Nordmänner, alle anderen sind Skrælingar Skraelinger war die Bezeichnung für die Ureinwohner des Nordostens Nordamerikas in den Sagas der grönländischen Nordmänner. Es lässt sich dabei nicht herausfinden,… …   Deutsch Wikipedia

  • Skrälinger — Besiedlung Grönlands: Dunkelrot sind die Nordmänner, alle anderen sind Skrælingar Skraelinger (anord. skrælingar = „Eskimos“) war die Bezeichnung für die Ureinwohner des Nordostens Nordamerikas in den Sagas der grönländischen Nordmänner. Es lässt …   Deutsch Wikipedia

  • skrehilaz — s. skrehila ; …   Germanisches Wörterbuch

  • skrehlaz — s. skrehila ; …   Germanisches Wörterbuch

  • (s)ker-1 —     (s)ker 1     English meaning: to shrink, wrinkle; dry, thin     Deutsche Übersetzung: as basis von Worten for “einschrumpfen, runzeln; rauhe Haut, Schorf, Kruste; vertrocknet, mager, verkũmmert”     Note: probably to sker 3.     Material: A …   Proto-Indo-European etymological dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.