melwa-


melwa-
*melwa-, *melwam
germ., stark. Neutrum (a):
nhd. Mehl;
ne. flour, meal (Neutrum);
Rekontruktionsbasis: an., ae., afries., as., ahd.;
Etymologie:
s. ing. *mel- (1), *smel-, *melə-, *mlē-, *melH-, Verb, schlagen, mahlen, zermalmen, Pokorny 716;
Weiterleben:
an. mjǫl, stark. Neutrum (a), Mehl;
Weiterleben:
ae. mel-u, meol-o, stark. Neutrum (a), Mehl;
Weiterleben:
afries. mel-e 2, mel, stark. Neutrum (a), Mehl;
nnordfries. meel, mal;
Weiterleben:
as. mel-o* 22, stark. Neutrum (wa), Mehl;
mnd. mel, mele, Neutrum, Mehl;
Weiterleben:
ahd. melo 23, stark. Neutrum (wa), Mehl, Schrot, Staub;
mhd. mël, stark. Neutrum, Mehl, Staub, Erde, Kehricht;
nhd. Mehl, Neutrum, Mehl, DW 12, 1864;
Literatur: Falk\/Torp 314, Seebold 345, Kluge s. u. Mehl

Germanisches Wörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mehl — [me:l], das; [e]s: pulver , puderförmiges Nahrungsmittel, das durch Mahlen von Getreidekörnern entstanden ist und vorwiegend zum Backen verwendet wird: grobes, feines Mehl; etwas mit Mehl bestäuben. Zus.: Buchweizenmehl, Dinkelmehl, Maismehl,… …   Universal-Lexikon

  • Mehl — Sn std. (9. Jh.), mhd. mel ( wes), ahd. mel(o), as. melo Stammwort. Aus g. * melwa n. Mehl , auch in anord. mjo̧l, ae. melu, afr. mele. Ableitung aus der unter mahlen behandelten Wurzel (ig.) * mel zerreiben, mahlen . Die Bedeutung Mehl haben… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • melwam — s. melwa ; …   Germanisches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.